DE
English

Petralithe - die Revolution der Keramikwelt

Petralithe produziert die hochwertigste Form von Feinsteinzeug. Es handelt sich um die neueste Technologie zur Herstellung von Feinsteinzeug wie Fliesen aus Porzellan und Platten Für Wand- und Bodenbelag, mit dem Know-How desWeltmarktführers. Das Produkt wird aus hochwertigen Rohstoffen hergestellt. z.B. Kaolin, Quarz, Feldspat etc. Dank des innovativen Produktionsprozesses werden neue Produkte mit neuen Formen, Abmessungen und Stärken möglich. Aber auch alte marktübliche Formate. Wenn man in Betracht zieht, dass die Standardabmessungen handelsüblicher Fliesen von 100 x 100 mm bis maximal 600 x 1.200 mm bei Stärken von 9 bis 12 mm und Gewichten von 20 bis 30 KG/m2 betragen, können mit der Continuallnie von kleinen, mosaikartigen Abmessungen bis zum Maximum von 1,2 m x 2.,4 m alle Größen hergestellt werden. Die Stärken können dabei von

3 mm bis zu 25 mm variieren. Dadurch wird eine große Vielseitigkeit in der Verwendung ermöglicht. Darüber hinaus verfugt das Material der Continualinie über bessere technische Eigenschaften als die handelsüblichen Porzellanfliesen der Spitzenqualität: Es ist extrem beständig, abriebfest, schmutzunempfindlich und kann in allen RAL-Farben hergestellt werden, in Holzoptik oder sogar mit Fotos bedruckt werden.

In der Verarbeitung ergeben sich enorme Zeitgewinne im Vergleich zu herkömmlichen Fliesen. Hinzu kommen sichtbare optische Verbesserungen. Architekten und Bauherren schätzen das Kosteneinsparpotential im Neubau und sowie im Sanierungsbereich. Zudem ist das Material leichter als herkömmliche Wand- und Bodenbeläge, was sich wiederum sehr positiv auswirkt auf die Statik.

 Die Continualinie ist das Ergebnis eines 5-jährigen Forschungs- und Entwicklungsprogramms und erfüllt alle ISO-EN und ASTM Standard-Spezifikationen. Das Produkt ist mit einem weltweiten Patent abgesichert und deckt damit auch solche kritischen Länder wie Taiwan, China etc. ab. Erfinder dieser Technologie und Eigentümer des Patentes ist Sacmi (Sacmi Imola S.C., Imola (Bologna), Italien). Sacmi ist direkter Gesellschafter von Petralithe und Lieferant der kompletten Continua-Linie. Es ist geplant, in einem 2. Schritt eine weitere Linie bei Petralithe aufzubauen.

 Wir beziehen uns auf die technische Beschreibung von Sacmi Imola, der Gesellschaft, die dieses neue Herstellungsverfahren entwickelt hat und das weltweite Patent daran hält: Danach ist der Sacmi-Prozess eine absolute Neuerung auf dem Gebiet der Keramik und Steinzeug. Dank des innovativen Produktionssystems können sehr dünne Continua Keramikplatten in bisher nicht gekannten Großen hergestellt werden. Leicht im Gewicht und dabei höchst widerstandsfähig bietet das neue Produkt alle ästhetischen Vorzüge von bei hoher Temperatur gebranntem Porzellan (1.220 Grad C)  und verfügt dabei über eine perfekte, ebene Oberfläche, die für sämtliche Dekorationszwecke Verwendung finden kann. Mit diesen Eigenschaften ausgestattet eignet sich Continua für den Einsatz im Innen- und Außenbereich und bietet unzählige Verwendungsmöglichkeiten im Gebäudebereich und für die Innenausstattung. Außerdem führen eben diese Eigenschaften dazu, dass das Produkt besonders leicht zu handhaben, lagern, reinigen, transportieren und zu installieren ist.

Petralithe - Fassade

Petralithe - Wandverkleidung

527efb333